23.04.2017 | Niederlage am Niederrhein

WSV spielt 0:2 gegen Oberhausen

Mit nur einer Änderung im Vergleich zum Spiel gegen Wattenscheid ging das Team von Stefan Vollmerhausen ins Match: Sandy Husic übernahm die Rechtsverteidigerrolle von Kevin Pytlik, der aufgrund seiner fünften gelben Karte fehlte.

Das Spiel begann ausgeglichen. Der WSV legte vor: Ivan setzte sich von rechts gut durch und prüfte den Oberhausener Schlussmann Udegbe. Der konnte den Ball nur mit den Fäusten abwehren. Dagegen konnte RWO ebenfalls mit einem Fernschuss halten. Kapitän Weigelt prüfte ähnlich wie Ivan zuvor auf der anderen Seite den Schlussmann mit einem Fernschuss. Ab der 20. Minute drehte sich das Spiel leicht. RWO kam zu Chancen und auch zum ersten Tor…

Das ganze Spiel zum Nachlesen gibt es auf www.wsv-live.de!


Aufstellung:

Wickl – Husic (61. Topal), Duschke, Schmetz, Heidemann – Ivan (59.Teijsse), Holldack (71. Heinen), Grebe, Wirtz – Hagemann, Manno

Tore: 1:0 Tim Hermes (20.); 2:0 Robert Fleßers (26.)

Zuschauer: 2.219

22.04.2017 | Nino Paland verlängert seinen Vertrag

Der Sportliche Leiter der U9 bis U17 bleibt zwei weitere Jahre beim WSV

weiter lesen ›
18.04.2017 | Zwei Neuverpflichtungen für die kommende Saison

WSV verpflichtet Brüderpaar Terada

weiter lesen ›
18.04.2017 | Neuer Sponsor

Unitymedia unterstützt das Konzept WSV 2020

weiter lesen ›
  < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  >