12.07.2017 | Stadt-Cup wird FUSSBALL-REPORT-Cup

Rahmenprogramm an der Saisoneröffnung mit Cocktails, Kletterwand und PlayStation!

Saisoneröffnung mit Stadtturnier und buntem Programm!

Der Wuppertaler SV freut sich sehr, beim anstehenden Stadt-Cup einen Namenspartner gefunden zu haben: Der 1. Stadt-Cup wird zum FUSSBALL-REPORT-Cup! Statements dazu am Ende dieser News.

Wenn am 15. Juli um 13.00 Uhr das Eröffnungsspiel zwischen Viktoria Rott und dem TSV Ronsdorf angepfiffen wird, beginnt auch das Programm auf dem Platz zwischen Haupttribüne und Wupper. Neben einem großen Stand des Vereins "Ein Dach für die Nord" gibt es die Chance, sich an der Playstation im digitalen Fußball mit Spielern des Vereins zu messen!

Und auch an der Reaktionswand wird es spannende Wettbewerbe geben, wenn jeweils 2 Besucher ihre Reaktionsschnelligkeit unter Beweis stellen. Dazu kann man seine Fähigkeiten an einer Dartscheibe testen oder versuchen, den Kletterfelsen zu erklimmen. Torwand und Schnurrad bringt unser Sponsoringpartner Pneumobil mit ein und das Wassermobil der WSW ergänzt ebenfalls das Programm. Neben den üblichen Getränken werden auch Kaffee und Cocktails angeboten, die man gut mit den Speisen vom Grill oder dem Kuchenangebot kombinieren kann. Zusätzlich kann man sich zwischen 12 Uhr und 18 Uhr an der Geschäftsstelle seine Dauerkarte für die kommende Saison sichern oder die bestellte Karte abholen!

Gegen 18.00 Uhr wird dann die 1. Mannschaft des WSV offiziell vorgestellt, bevor das Turnier mit dem Elfmeterschießen um Platz 3 und dem Finale zu Ende geht. Eintrittskarten für die Sitzplätze auf der Haupttribüne gibt es zum Preis von 5,00 € (Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt). Rund um das Turnier um den Fußball-Report-Cup sorgt DJ Max Bothe aus dem Butan-Club für musikalische Unterhaltung.

Der WSV freut sich, dass folgende Mannschaften an dem Turnier teilnehmen: ASV Wuppertal, FSV Vohwinkel, TSV Ronsdorf, Union Wuppertal, Viktoria Rott und die 1. Mannschaft des WSV!

Statement von Manfred Osenberg, Sportjournalist, Buchautor und Herausgeber des Fußbal-Reports: "Als der seit 1983 bestehende FUSSALL-REPORT Anfang 1988 die Stadtmeisterschaft in der Uni-Halle aus der Taufe hob, konnte man noch nicht ahnen, dass der neue Wettbewerb zu solch einem großen Erfolg würde. Die Resonanz war unglaublich: Mehr als 5000 Zuschauer kamen an einem Wochenende. Und das erste Endspiel gewann überraschend der ASV gegen den WSV.
Ähnlich erfolgsversprechend ist das Kurz-Turnier des WSV im Stadion am Zoo. Bei der Premiere des Open-Air-Events am kommenden Samstag geht es um den Wanderpreis FUSSBALL-REPORT-CUP, weil auch bei diesem Turnier neben dem Gastgeber WSV auch alle anderen Klubs teilnehmen können. Die Teilnahme soll auch ein Bonbon für die Aufsteiger sein, diesmal für den FSV Vohwinkel, TSV Union und Viktoria Rott."

Statement von Manuel Bölstler, Sportvorstand bem WSV: "Wir freuen uns, dass wir mit dem FUSSBALL-REPORT einen Partner aus der Stadt für ein Turnier bekommen, dass die Stadt zusammen bringt. Jeder, der diese Idee mit trägt und ein Teil davon sein möchte ist herzlich willkommen. Die ganze Stadt kann sich an diesem Tag Fussball aus der Stadt in unserem Stadion ansehen - das kann für uns nur ein Gewinn sein!"

Bis Samstag!